0163 - 2699397 /
Logo Dr Katharina Hoß

Referenzen

Kunden, die ich beraten habe oder für die ich als Referentin tätig war:

  • Almo GmbH, Bad Arolsen
  • Arbeitgeberverband HessenChemie, Wiesbaden
  • Arbeit Hellweg Aktiv, Soest
  • ARGE, Bonn
  • Bildungspartner Main Kinzig GmbH
  • Deutsche Gesellschaft für Personalführung, Berlin
  • Deutsche Gesellschaft für Personalführung, Leipzig
  • Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung, Dresden
  • Diakonisches Werk Bethanien e.V., Solingen
  • Dr. Clauder – solutions for pets GmbH, Hamminkeln
  • ERCO GmbH, Lüdenscheid
  • EsFoMed GmbH, Essen
  • Evangelischer Kirchenkreis, Dinslaken
  • Feuerwehr, Gelsenkirchen
  • Ford BKK, Köln
  • Gesundheitsforen GmbH, Leipzig
  • GETRAG FORD Transmission GmbH, Köln
  • Happich Fahrzeuge und Industrieteile GmbH, Wuppertal
  • healthpro academy, Düsseldorf
  • Hochschule Bochum
  • Hochschule für Ökonomie und Management (FOM), Duisburg
  • Hochschule für Ökonomie und Management (FOM), Essen
  • ifm electronic GmbH, Essen
  • Institut für Prävention und Nachsorge, Köln
  • items GmbH, Münster
  • Jobcenter EU-aktiv, Euskirchen
  • KDV Kanne Datenverarbeitung GmbH, Detmold
  • Leistritz Turbinentechnik GmbH, Remscheid
  • Lufthansa Engineering an Operational Services GmbH, Frankfurt
  • Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales, Land Nordrhein Westfalen
  • Peter Greven GmbH & Co KG, Bad Münstereifel
  • Region Aachen – Zweckverband – Kompetenzzentrum Frau und Beruf, Aachen
  • RWTH, Aachen
  • Schmitz.Reichard GmbH, Aachen
  • Stadt Aachen, Aachen
  • Stadtentwässerungsbetriebe, Köln
  • Stahl- und Betonbau Schlehäuser, Marl
  • St. Laurentius Seniorenstift GmbH, Essen
  • T-Com, Duisburg
  • T-Com, Wesel
  • Techniker Krankenkasse, Aachen
  • Techniker Krankenkasse, Bochum
  • Techniker Krankenkasse, Dortmund
  • Techniker Krankenkasse, Hamburg
  • Unfallkasse des Bundes, Wilhelmshafen
  • Volksbank Rems eG, Waiblingen
  • Wirtschaftsförderung im Kreis Euskirchen, Euskirchen
  • Wohnungsbaugenossenschaft, Duisburg
  • u.a.

Forschungsprojekte des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, an denen ich beteiligt war:

  • PräKoNet: Präventionskompetenz in der ITK-Branche (www.praekonet.de)
  • InDiPro: Integrierte Dienstleistungsproduktivitätsdiagnostik in der Krankenhauspflege (www.indipro-projekt.de).

Forschungsaktivitäten, an denen ich u.a. beteiligt war:

  • Erstellung eines Gutachtens zur Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit vor dem Hintergrund des demografischen Wandels (https://www.wiwi.uni-due.de/fileadmin/fileupload/WIWI/pdf/200__Arbeitsfaehigkeit_vor_dem_Hintergrund_des_demografischen_Wandels.pdf)
  • WORKHEALTH II, Promoting Good Practice for Mental Health at the Workplace, Networking Workplace Health in Europe.
  • HTA-Bericht: Effektivität von Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung zum Erhalt der Arbeitsfähigkeit von Pflegepersonal.
WordPress Video Lightbox Plugin